kurzundknackig

Abschiedstour 2022

Liebe Freunde*Innen von „Wir fahren fürs Leben“ die Pandemie wirkt sich weiterhin auf aller unser Leben aus. Im Mai 2020 habe ich schon die geplante Etappe für 2021 absagen müssen. Ein konkretes Ende der Pandemie ist nicht abzusehen. Mein Lebenspartner ist an Krebs erkrankt und ich habe mich dazu entschlossen „Wir fahren fürs Leben“ so wie es seit 2008 veranstaltet wurde, komplett aufzugeben. Ich bin stolz, dass wir über 108.000 Euro bei insgesamt 11. Etappen an soziale Projekte verteilen konnten. Die Partner von WffL sind informiert und verstehen meine Entscheidung, dieses „Herzensprojekt“, von mir aufzugeben. Es ist aber eine Abschiedstour auf der Straße für den Sommer 2022 in Zusammenarbeit mit Joe aus unserem WffL Team geplant. Wir haben noch ein einige wunderbare Radtrikots, die wir spätestens dann versilbern wollen, um die Einnahmen dann zu spenden. Ihr könnt aber auch jetzt Radtrikots bei mir bestellen. In Absprache mit dem Sponsor geben wir diese Radtrikots, jetzt für 35 Euro inkl. Versand + Verpackung ab. Selbstkostenpreis war 40 Euro, im Laden kostet diese in Europa hergestellte Qualität 70 Euro. Vielleicht möchtet Ihr ein Erinnerungsstück haben, dann schreibt eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Die Pandemie trifft jeden von uns unterschiedlich hart, aber leider trifft es die, die am Ende der Leiter der Gesellschaft stehen, am Härtesten. Es tut mir und dem gesamten Team leid, dass wir im Moment nichts mehr zur Verbesserung dieser Menschen beitragen können. Wenn Ihr keine weiteren Informationen über den Fortgang von „WFFL Abschiedstour 2022“ haben möchtet, dann einfach vom Mailing abmelden. Ich melde mich wieder per Mail, sofern es was Neues zu berichten gibt.

Passt weiterhin gut auf Euch, Eure Lieben und allen anderen Menschen auf und lasst Euch impfen! Danke! Mit den besten Wünschen Torsten Statz