kurzundknackig

Wie funktioniert "Wir fahren fürs Leben"

WIR FAHREN FÜRS LEBEN (WffL) -  11. Etappe Sonntag, den 26. Januar 2020 von 12-18 Uhr

Anmeldeverfahren in Kurzform:

Phase 1: Die Teamchefs registrieren sich auf der Website von WffL und melden ihr Team an.

Phase 2: Die Teams werden von Torsten Statz per Mail über das 2020 von WffL geförderte soziale Projekt („Doppelpass“ der Kiezhelden) informiert und entscheiden dann endgültig über ihre Teilnahme.

Phase 3: Die Teamleiter erhalten eine Teamnummer.

Phase 4: Alle übrigen Teammitglieder melden sich für Ihr Team über die Website an.

Phase 5: Alle Teams erfahren, bis wann und wohin ihr Startgeld zu überweisen ist. (Wird die Frist nicht eingehalten, wird das Team aus der Startliste gestrichen und die Warteliste kommt zum Zuge.)

Phase 6: Alle übrigen Teammitglieder melden sich über die Website an und fangen an für ihr Team Spenden zu sammeln.

Phase 7: Torsten Statz sendet per Mail allen Teilnehmer*innen für den weiteren Ablauf notwendigen Informationen.

 Phase 8 (die wichtigste!!!): Alle, die sich angemeldet haben, freuen sich auf den 26. Januar, spenden reichlich und gehen fröhlich und motiviert an den Start, der pünktlich um 12.00 h beginnt.