Spielregeln

Für die 11. Etappe am Sonntag, den 26. Januar 2020 gelten diese Spielregeln.

„Wir fahren fürs Leben“ (WffL), der Meridian Spa & Fitness Charity-Cycling-Marathon
Dauer: 6 Stunden, 6 verschiedene Top-Trainer, 6 unterschiedliche Fahrprofile in attraktivem Ambiente

Kostenlose Nutzung der Premium Fitnessanlage der Meridian Spa & Fitness Deutschland GmbH in Hamburg Barmbek vom Beginn des Check-In bis zur Schließung

Keine Parkgebühren und genügend Parkplätze

Jedes Team wird durch unseren Partner „Tafelspitz - Full Service Catering“ während der Veranstaltung köstlich und kostenfrei verwöhnt.

Startgeld und alle Spenden gehen direkt und transparent auf das Konto des Charity Partners, also der „Kiezhelden“ des FC St. Pauli, oder werden durch das Spendenportal „betterplace“ für die Kiezhelden gesammelt. WffL unterstützt auch zukünftig als echte Benefizveranstaltung alljährlich ein anderes Kiezhelden-Projekt in Hamburg.

Um all das erleben zu können, musst Du nur noch Dein Team anmelden!

Ein Team-Bike kann von 2 bis zu maximal 5 Teammitgliedern abwechselnd besetzt werden.

  • 100,00 Euro für ein „Privates Team-Bike“ bei Besetzung mit 2 Personen
  • 50,00 Euro für jedes weitere Teammitglied
  • 50,00 Euro bei einer Buchung von nur einer Stunde (Maximal können zwei Einzelstunden gebucht werden. Es werden nur wenige Einzelstunden vergeben, weil Teambildung im Fokus unserer Initiative steht!)
  • Die speziellen Konditionen für ein Firmen-Bike erfährst Du von Torsten Statz Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Joachim Kuhl Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jedes Teammitglied muss sich registrieren. Wer sich als registrierter Starter vom Mailing abmeldet, oder nicht für das Team registriert ist, kann nicht an der Veranstaltung teilnehmen.

Startgeld, das überwiesen wurde, kann bei Eurer kurzfristigen Absage nicht erstattet werden.

Ganz wichtig: Alle Dienstleister unserer Benefizveranstaltung stellen ihre Unterstützung kostenlos zur Verfügung. Und auch unser gesamtes WffL-Team arbeitet ehrenamtlich, damit alle Spenden zu 100 % bei dem von Euch geförderten sozialen Projekt ankommen.

Hamburg, 27. Januar 2019