kurzundknackig

11. Etappe 2020 in Vorbereitung

Die 11. Etappe von "Wir fahren fürs Leben" ist in Vorbereitung. Am Sonntag, den 26. Januar 2020 gehen wir für dieses soziale Projekt an den Start. 

Hilfestellung auf dem Weg ins Berufsleben 

Gemeinsam mit der Stadtteilschule Am Hafen engagiert sich der FC St. Pauli für einen gelungenen Übergang von Jugendlichen in das Berufsleben.Junge Menschen aus sogenannten sozial benachteiligten Stadtteilen haben zum Teil erhebliche Problem, einen passenden Praktikums- oder Ausbildungsplatz zu erhalten. Meist stimmen die Zensuren nicht, oder aber die Jugendlichen selbst sind sich unsicher in der Berufswahl.Die Stadtteilschule Am Hafen und die KIEZHELDEN, die soziale Plattform des FC St. Pauli, wollen daher gezielt Wirtschaftsbetriebe mit Schülerinnen und Schülern vernetzen. Dabei werden sie 2020 von „Wir fahren fürs Leben“ finanziell unterstützt werden. Dadurch soll die Suche nach einem Ausbildungsplatz ebenso erleichtert werden wie die Möglichkeit, erste berufliche Erfahrungen, z.B. durch ein Praktikum, zu sammeln.  Den Partnerbetrieben werden gezielt Bewerber*innen, basierend auf den unternehmerischen Erfordernissen, vermittelt. Die Stadtteilschule am Hafen und der FC St. Pauli agieren also als Mittler und Moderator. Die Kooperation für das Ausbildungsjahr 2020 startet im November 2019.