kurzundknackig

Aktuell

Was ist eine Stille Versteigerung,...

Alle Starter und Sportler, die am Sonntag, 21. Januar 2018 im Meridian Barmbek im Center sind können an der Stillen Versteigerung/Autktion teilnehmen. Am Infostand des Vereins Kinder helfen Kindern e.V. vor Loft 1 gibt es die Bieterkarten von 12.00 h - 17.00 h

So funktioniert die „Stille Auktion“:Die „Stille Auktion“ ist eine Versteigerung ohne Auktionator und erfolgt nicht öffentlich durch Ausfüllen einer Bieterkarte. Die Bieterkarten liegen an den Bieterboxen beim Anmeldecounter aus. Jeder Teilnehmer kann pro Preis genau ein Gebot abgeben. Der Höchstbietende erhält den Zuschlag! Sie können für beide Preise bieten oder auch nur für einen Preis. Es ist für jeden der Preise ein Mindestgebot vorgegeben.Nachdem Sie Ihr Gebot* in die Bieterkarte eingetragen haben werfen Sie diese einfach in die jeweilige Box.Die glücklichen Gewinner der einzelnen Preise benachrichtigen wir am Bei gleichen Geboten entscheidet das Los.

mehr...

Radeinstellung Trainer...

Holger Steffen (* 1975) ist lizensierter Spinning Instructor und wird Euch hilfreich zur Seite stehen, wenn Starter Hilfe bei der Einstellung des Indoor-Bikes benötigen. Holger ist natürlich auch ehrenamtlich unterwegs für WffL. Viele kennen Holger schon von der letzten Etappe. Unterstützung erfährt Holger und die Starter von Steffen.

mehr...

Trainer auf der Bank

Steffen Suhl (*1994) ist unser Mann auf der Bank, stets bereit, als Presenter zum Einsatz zu kommen, wenn jemand „schwächelt“. Von 13.00 h–14.00 h wird er, um Erfahrungen zu sammeln, an der Seite von Michael mitfahren. Also kein ruhiger Job für Steffen, zumal er heute alle Starter betreut und Eure Fragen beantwortet. Seine erste Trainerausbildung fand 2013 statt. Spinning-Instruktor ist er seit 2015. Steffen studiert BWL & Wirtschaftspsychologie.

mehr...

Trainer von 17.00 h -...

17.00 h - 18.00 h geht es mit Tim durch die Schweiz

Tim Cegan (*1989) ist hauptberuflich Flugzeugbauingenieur. Außerdem ist er seit 2009 als Rennradtrainer tätig und inzwischen zusätzlich in den Bereichen Spinning, Grit, Functional und TRX. Seine Hobbys:  Alpenüberquerung, Kitesurfen, Biken, Kochen… und gaaaanz viel Cappuccino. Ein guter Mix! Der Sportjunkie Tim ist bereits seit 2010 Presenter bei „Wir fahren fürs Leben“. Tims Motto: Never Quit! (Gib niemals auf!)

mehr...

Trainer 16.00 h - 17.00...

16.00 h - 17. 00 h Marlon fährt mit Euch eine Strecke durch Italien.

Marlon Becker (*1975) bekennt: "Music was my first love!" Und deshalb ist die Leidenschaft für Radsport und Musik die perfekte Kombination für eine Cycling-Einheit voller Motivation und Energie. Marlon ist seit vielen Jahren begeisterter Cycling-Instructor aus Hamburg und freut sich, 2018 erstmals im WffL-Team dabei zu sein.

mehr...

Trainer von 15.00 h -...

15.00 h - 16.00 h Felix entführt die Charity-Cycler nach Frankreich!!

Felix Saggau (*1981) liebt seine beiden Katzen und natürlich seinen Sohn Niilo (Jahrgang  2013). Und weiterer Nachwuchs hat sich bereits angekündigt (nicht bei den Katzen!). Darum gilt für Felix das Motto „Kinder an die Macht!“ Der Diplom-Fitnessmanager arbeitet alsPersonaltrainer und Kurstrainer zahlreicher Formate. Außerdem bewegt sich Felix als Veranstalter von Radreisen in den französischen Alpen auf den Spuren der Tour de France, ganz nach seinem anderen Lebensmotto: „Nach Rückschlägen immer aufstehen und nur nach vorne sehen!“ Bei „Wir fahren fürs Leben“ ist Felix bereits zum 7. Mal dabei.

mehr...

Trainierin von 14.00...

14.00 h - 15.00 h eine Tour mit Melli durch Irland. Melli ist ein absoluter Fan Irlands

Melli Büsen (*1981) ist seit Januar 2013 IndoorCycling-Trainerin und ausgesprochen vielseitig. Denn es folgten inzwischen noch die Ausbildung zur Lauftrainerin und der Erwerb der B-Lizenz als Fitnesstrainerin. Hauptberuflich ist Melli als Pharmazeutisch-technische Assistentin in einer Apotheke tätig. Melli feiert ihre Premiere  im „Wir fahren fürs Leben“-Team.

mehr...

Trainer von 13.00 h -...

13.00 h - 14.00 h mit einer Tour von Michael durch England.

Michael Dockenfuss (*1965) ist seit vielen Jahren als Indoor-Cycling / Spinning Trainer in verschiedenen großen Studios in Hamburg tätig. Torsten und Michael, der bereits bei der vorangegangenen Etappe im Einsatz war, kennen sich schon seit Jahrzehnten, präsentieren sich aber nun erstmals gemeinsam auf dem „Sportlerpodest“. Freut Euch auf spannende 55 Minuten!

mehr...

Trainer 12.00 h - 13.00...

12.00 h - 13.00 h mit Torsten durch Deutschland, Frankreich und Spanien

Torsten Statz (*1957) hat „im vorigen Jahrhundert“ Sport und BWL studiert, ist aber dann beim NDR als Aufnahmeleiter (Fernsehen) und Produktionsleiter sowie Herstellungsleiter (Hörfunk) gelandet. Doch dem Sport ist er immer treu geblieben. Darum hat er sich in seiner Freizeit zum Indoor Cycling-Coach ausbilden lassen. Als 3 Sterne-Spinning Coach und neuerdings als Gold Level-Instructor von Schwinn überträgt er seine Begeisterung auf andere Menschen, wenn er im Meridian Barmbek unterrichtet oder seine Radsportgruppe beim clubaktiv (SC Alstertal-Langenhorn) trainiert oder auch als Presenter bei Indoor Cycling Events auftritt. Torsten, einst Initiator von „Wir fahren fürs Leben“, hat noch eine zweite Heimat: Alle paar Jahre streift er in Australien ausgiebig durch den gar nicht so kleinen Kontinent.

mehr...

Spende mit dem Kauf eines...

Dank unseres Partners Proaktiva konnten wir Radtrikots in Italien herstellen lassen. Wir verkaufen die hochwertigen Trikots zum Selbstkostenpreis. Die Einnahmen aus dem Verkauf gehen als Spende an unseren diesjährigen Benefizpartner Kinder helfen Kindern e.V. vom Hamburger Abendblatt. Starter der 9. Etappe können am Sonntag, den 21. Januar 2018 dieses Radtrikot kaufen. Wir fahren fürs Leben ist ein Statement mit dem es sich gut fahren läßt.

mehr...

Mehr Teams am Start

Die Teams, die wir auf die Warteliste haben setzten müssen, konnten jetzt alle ein Team-Bike bekommen. Herzlichen Dank Meridian Spa & Fitness und an das ehrenamtlich arbeitende Team von "Wir fahren fürs Leben", die dies möglich gemacht hat. Nun geht auch wirklich nichts mehr. Wir sind am Ende mit dem, was wir bewältigen können.

mehr...

Wffl - Trikot auch in...

Mit unserem trendigen Rad Trikot fährt man auch in Sydney draußen vor der berühmten Kulisse. Thx Uwe.

mehr...

Trinkflaschen mit unserem Logo

Trinkflaschen mit unserem...

Wir sagen Danke Boris Bastkowski, der uns 450 Trinkflaschen geschenkt hat. Nils aus unserem Team hat einen Aufkleber entworfen und schon haben wir eigene Trinkflaschen mit unserem Statement: Wir fahren fürs Leben. Wir werden diese Trinkflaschen am Sonntag, den 21. Januar während der Benefizveranstaltung verkaufen. Der Erlös kommt dem Projekt zu Gute, das wir in diesem Jahr unterstützen.

mehr...

Das WffL - Team ist schon...

Die 9. Etappe geht am Sonntag, den 21. Januar im MeridianSpa Barmbek für den Verein "Kinder helfen Kindern" an den Start.  Der Verein ist eine seit 1975 bekannte soziale Initiative des Hamburger Abendblatts. Der komplette Erlös der 9. Etappe von Wir fahren fürs Leben wird 2018 dieser traditionsreichen hanseatischen Institution zugutekommen. „Kinder helfen Kindern e.V.“ wird mit diesen Einnahmen speziell gehbehinderte Kinder und Jugendliche aus der Metropolregion Hamburg unterstützen. Auf der Seite „Von Mensch zu Mensch“, die immer sonnabends erscheint, wird das Hamburger Abendblatt über diese Förderung berichten. Weitere Infos unter: Hamburger Abendblatt

mehr...

Spendensumme nochmal...

Spendensumme nochmal getoppt! 13 000 Euro für Wir fahren fürs Leben. Unsere 8. Etappe muss vielen von Euch so gut gefallen haben, dass inzwischen noch weitere Radtrikots verkauft wurden, deren Erlös als Spende an das Projekt gehen. Außerdem wurden für einige Teams noch weitere Spenden aufs Konto eingezahlt. Das MeridianSpa hat den Gesamtbetrag dann noch aufgerundet, so dass nun 13 000 Euro für das Projekt „Spielmacher“ an NestWerk e.V. zur Verfügung stehen. Das ist die höchste Spendensumme, die wir je bei einer unserer Etappen erzielt haben! Auch die Zahl der Voranmeldungen für die 9. Etappe, die am 21. Januar 2018 wieder im MeridianSpa Barmbek gestartet wird, ist sehr erfreulich. Die Hälfte aller 40 zur Verfügung stehenden Team Bikes sind bereits fest vergeben. Das ausschließlich ehrenamtlich arbeitende Gesamtteam freut sich ganz besonders und sagen "Dankeschön" an alle Spender und Spendensammler.

mehr...